Suchmaschinenoptimierung – Was lernten wir aus den Google-Updates

Google wir immer besser!

Das Angebot im Web ist überwältigend groß und wächst jeden einzelnen Tag um ein Vielfaches. Hier gilt es, den Nutzer mit den optimal aufbereiteten Informationen abzuholen und zu begeistern, um Conversions zu erzielen auf allen Geräten. Erstmals überholte 2015 – laut Google – die Zahl der Suchanfragen über Mobilgeräte die Desktop-Anfragen. Entsprechend bedeutsam ist Mobile Search für den eigenen kanalübergreifenden Erfolg.

Auch 2015 machte Google zahlreiche Änderungen am Ranking-Algorithmus. Während es in den Vorjahren bei vielen Updates vor allem um Spam, schlechten Content und zweifelhafte Backlinks ging, hatten zahlreiche Updates im Jahr 2015 die Verbesserung der Suchergebnisse in Bezug auf relevanten Content zum Ziel, der zur Nutzerintention der Suchanfrage passt. Weil Google immer besser darin wird, diese Nutzerintention zu erkennen, ist es wichtig, an die Suchmaschinenoptimierung strategisch heranzugehen. Nur nachhaltiger, relevanter Content, der nützlich für den User ist, wird dauerhaft erfolgreich sein können.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.medienjaeger.at/Suchmaschinenoptimierung