drupa 2016 – Fachmesse für Print und Crossmedia Solutions

Megatrend Print 4.0 und die digitale Vernetzung von Maschinen und Systemen

Unter dem Motto „touch the future“ rückt die drupa die Innovationskraft der Branche in den Fokus und gibt Zukunftstechnologien eine Plattform. Im Zentrum stehen vor allem Zukunfts- und Highlight-Themen wie print, packaging production, multichannel, 3D-printing, functional printing oder green printing. 

Der Megatrend auf der drupa 2016 ist Print 4.0.
Print 4.0 ermöglicht die Individualisierung und Personalisierung im Digitaldruck. Für hochwertige Verpackungen oder für die rasch wachsende Vielfalt von Lösungen im industriellen und funktionalen Druck ist diese digitale Vernetzung von Maschinen und Systemen die Lösung und gleichzeitig Garant für Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit. Print 4.0 ist der Megatrend der drupa 2016.

Ein weiteres großes Zukunftsthema auf der drupa 2016 ist funktionaler Druck. Weltweit gibt es viele Anwendungsbeispiele für Printed Electronics. Touch-Sensoren auf Möbeloberflächen, Bluetooth-Lautsprecher aus Papier oder leitfähige Tinten sind dank innovativer Drucktechnologien keine Science Fiction mehr.

Mehr Infos finden Sie unter www.drupa.de

 

Beitrag über den Besuch der drupa am 1. und 2. Juni 2016